• Ski Guide für Freeriden am Arlberg

    Tiefschnee fahren am Arlberg tageweise individuell buchbar

    Tiefschneefahren im Freeride-Paradies am Arlberg - in Zürs, Lech, Stuben oder St. Anton am Arlberg: Erlebe mit mir - einem Profi-Bergführer deinen Skiurlaub einmal anders und fahre mit mir einen (oder auch mehrere Tage) abseits der Piste. Als dein Bergführer, der seit 30 Jahren jeden Winter am Arlberg und immer im Gelände unterwegs ist, kenne ich die besten Varianten rundum den Arlberg,  in Lech, Zürs, Stuben, St. Anton, Warth, Schröcken mit langen Tiefschneeabfahrten. Die notwendige Sicherheitsausrüstung bekommst du von mir.

    TERMINE:

    Im Winter 2017/2018 individuell allein oder mit einer Gruppe buchbar.

    Jetzt Ski Guide für Tiefschnee fahren am Arlberg buchen! -> Unverbindliche Anfrage

     

    • 1 (oder mehrere Tage) Ski-Guiding, Tiefschneetraining oder Skitour am Arlberg mit staatl. geprüftem Bergführer
    • Allein oder in Gruppen
    • Bergführer-Honorar pro Person und Tag:
      Montag bis Freitag: EUR 320,-
      Samstag/Sonntag/Feiertag EUR 370,-
      jede weitere Person EUR 30,-/Tag
    • Treffpunkt um 9 Uhr an deinem Unterkunftsort oder bei der Bahn in St. Anton, Lech, Zürs oder Stuben
    • Benötigt wird ein gültiger Skipass für die Arlberger Bergbahnen.
    • Die Leihe der Sicherheitsausrüstung (ABS-Rucksack, LVS-Gerät, Schaufel, Sonde) ist im Preis inkludiert.
    Winter 2017/2018

    Das kannst du erwarten:

    • Mind. 5 Stunden Betreuung
    • staatlich geprüfter, erfahrener Bergführer mit besten Gebietskenntnissen
    • Skifahren abseits der Piste allein oder in kleiner Gruppe mit 4-6 Personen
    • grandiose Abfahrten mit bis zu 1500hm
    • Wenn gewünscht: Kürzere Aufstiege von 1-2  Stunden

    Anforderungen:

    Das Programm und das Tempo wird grundsätzlich auf die Teilnehmer angepaßt.

    Jedoch ist ein solider und zügiger Parallelschwung auf roten Pisten notwendig, um im Gelände fahren zu können. Etwas Erfahrung im Tiefschnee ist von Vorteil, jedoch keine Bedingung. Für die sehr guten Skifahrer, die tolle Varianten kennenlernen wollen, ist Kurven fahren in paralleler Skistellung auch im steilem Gelände und in schwierigerem Schnee sowie eine gute Kondition für ganztägiges zügiges Skifahren notwendig. Auf Wunsch werden auch Skitouren gemacht.

    Notwendige Ausrüstung

    • Carver- oder Freedride-Ski
    • Pisten- oder Tourenschuhe
    • Skistöcke mit großen Tellern
    • Tagesrucksack mit 25l – 30l Volumen
    • Lawinensuchgerät
    • Sonde 
    • Schaufel
    • ABS-Rucksack

    Lawinensuchgerät, Sonde, Schaufel und ABS-Rucksack werden gratis zur Verfügung gestellt! 

    Individuell buchbar von Dezember 2017 - April 2018

  • Individuelle Touren

    Für Gruppen und Einzelpersonen stelle ich gerne individuelle und maßgeschneiderte Touren zusammen. Einfach anfragen!

Markus Penz
staatl. geprüfter Berg- und Schiführer

Am Raun 40
6460 Imst
Österreich

+43 664 233 1590
+43 5412 2060 2