• Skitourenwochenende in den Stubaier Alpen

    auf Anfrage

    Ausgehend von der Franz-Senn-Hütte, dem Top-Skitouren Stützpunkt in den Stubaier Alpen werden wir Touren im mittleren Schwierigkeitsbereich durchführen.

     

    3 Skitouren-Tage mit staatl. gepr. Bergführer

    3 Übernachtungen im Mehrbett- oder 2-Bett-Zimmer auf der Franz-Senn-Hütte im Stubaital Halbpension, Jausenbrot und Tourentee (siehe auch Artikel über die Franz-Senn-Hütte in der Süddeutschen Tageszeitung)

    Gruppe mit 4-6 Teilnehmern

    Besteigung  Ruderhofspitze 3312m

    Hervorragender Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Aufstiege in verschiedenen Schwierigkeitsbereichen

    Bergführerhonorar: 410,- EUR

    Hinzu kommt:

    3 Übernachtungen auf der Franz-Senn-Hütte inkl. Halbpension ca. 180,- EUR

    GESAMTKOSTEN: 590,- EUR

    Stubaier Alpen Skitouren

    Wochenende Skitouren

    Ruderhofspitze

    Programm:

    1. Tag: Treffpunkt um 14 Uhr in beim Freizeitzentrum in Neustift, gemeinsame Weiterfahrt nach Seduck, Aufstieg zur Franz-Senn-Hütte, Materialtransport gegen Gebühr, Gehzeit ca. 3 Stunden, Abendessen, Programmbesprechung

    2. Tag: Kräulscharte über Sommerwandferner 3065m
    Zum Eingehen ist das genau die richtige Tour: Durch das Stiergschwetz weiter zum Sommerwandsee über den Rücken zum Beginn des Sommerwandferners hinauf zur Scharte. Gehzeit 3,5 - 4h, 949hm

    3. Tag: Wildes Hinterbergl, 3288m
    Nach der Hütte beginnt ein flacher langer Zustieg in südwestlicher Richtung zum Alpeiner Ferner. Weiter gehts über die Turmscharte mit leichter Kletterei und von dort noch mal über kuppiertes Gelände zum Gipfel. Gehzeit 4,5h, 1170hm

    4. Tag: Ruderhofspitze 3474m
    Hinein zum Talschluß und über die Steilstufe zum Beginn des Alpeiner Ferners. Nach einer kurzen Flachzone und einer weiteren Steilstufe geht es an den Gletscherbrüchen vorbei auf das obere Plateau. Skidepot auf der oberen Hölltalscharte. Von dort geht es über den Süd-West-Grat zum  Gipfel. Gehzeit 5h, 1300hm.  

    Abfahrt zu Hütte, Einkehr. gemeinsame Abfahrt ins Tal, ca. 15h Heimreise.

    Anforderung/Können:

    Du hast Skitouren-Erfahrung und kommst im Tiefschnee auch bei schlechterem Schnee zurecht. Du kannst einigermaßen parallel fahren, bei schlechtem Schnee kann es auch ein Stemmbogen sein. Wichtig ist ausreichende Kondition für die beschriebenen  Touren.

    Notwendige Ausrüstung

    • Tourenski mit Tourenbindung
    • Harscheisen
    • Touren-Skischuhe
    • Skistöcke mit großen Tellern
    • Tagesrucksack mit 30l-35l Volumen
    • Lawinensuchgerät
    • Sonde
    • Schaufel
    • Klettergurt
    • 2 Karabiner
    • Steigeisen

    Klettergurt, Karabiner, Steigeisen, Lawinensuchgerät, Sonde und Schaufel können gratis zur Verfügung gestellt werden.

    Termin:

    auf Anfrage


    Preis:

    Bergführerhonorar: 410,- EUR

    3 Übernachtungen auf der Franz-Senn-Hütte inkl. Halbpension ca. 180,- EUR

    GESAMTKOSTEN: ca. 590,- EUR

  • Individuelle Touren

    Für Gruppen und Einzelpersonen stelle ich gerne individuelle und maßgeschneiderte Touren zusammen. Einfach anfragen!

Markus Penz
staatl. geprüfter Berg- und Schiführer

Am Raun 40
6460 Imst
Österreich

+43 664 233 1590
+43 5412 2060 2