• Skitouren auf der Bielerhöhe mit Besteigung Piz Buin 3312m

    auf Anfrage

    Die Bielerhöhe ist im Winter ein autofreies sonniges Hochplateau in der Silvretta und ein hervorragender Ausgangspunkt für Skitouren. Unterkunft ist im heimeligen Gasthof Piz Buin.

     

    5 Skitouren-Tage mit staatl. gepr. Bergführer

    5 Übernachtungen im Doppelzimmer im idyllischen Berggasthof Piz Buin (mit kleiner Sauna und Infrarotkabine) auf der Bieler Höhe inkl. Verwöhn-Halbpension und Tourentee

    Gruppe mit 4 - 6 Teilnehmern

    Besteigung Piz Buin 3312m

    Hervorragender Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Aufstiege in verschiedene Hochtäler

    Programm:

    1. Tag: Treffpunkt um 15 Uhr in Partennen im Montafon bei der Talstation der Vermunt-Seilbahn, gemeinsame Auffahrt zur Bieler Höhe und weiter mit Taxi zum Berggasthof Piz Buin

    2. Tag: Als Eingehtour besteigen wir den Hennekopf 2704m, Gehzeit ca. 3h, ca. 800hm

    3. Tag: Heute gehts durch das Bieltal zum Biel-Ferner zur Rauhe Kopf-Scharte Von dort geht es ca. eine Dreiviertel Stunde ohne Ski zuerst über eine Rinne, später über leicht felsiges Gelände zum Rauhe Kopf-Gipfel (3110m), Gehzeit ca. 4 Stunden, ca. 1000hm

    4. Tag: Schneeglocke 3223m - zuerst geht es sehr flach über den Silvretta-Stausee und weiter über den Klostertaler Gletscher. Die Besteigung erfolgt von Süden mit einer anschließenden tollen Skiabfahrt, Gehzeit ca. 5 Stunden, 1190hm

    5. Tag: Piz Buin 3312m - durch das Ochsental Richtung Wiesbadner Hütte und weiter über die Grüne Kuppe zum Ochsental-Ferner und weiter zur Buin-Lücke. Hier ist das Ski-Depot. Zu Fuß geht es weiter meist mit Steigeisen im kombinierten Fels-Eis-Gelände über einige Steilstufen zum Gipfel, Gehzeit 5-6 Stunden, 1280hm

    6. Tag: Mittlere Getschner Spitz 2965m - Aufstieg durch das Bieltal zum Hennenberg-Ferner. Dann geht es eineinhalb Stunden recht steil auf den Gipfel, Gehzeit 4 Stunden, 950hm. ca. 15 Uhr Abreise von der Bieler Höhe mit  Taxi und Seilbahn nach Partennen. 16 Uhr Veranstaltungsende und Heimreise.

    Anforderung/Können:

    Sie haben Skitouren-Erfahrung und kommen im Tiefschnee auch bei schlechterem Schnee zurecht. Sie können einigermaßen parallel fahren, bei schlechtem Schnee kann es auch ein Stemmbogen sein. Wichtig ist ausreichende Kondition für die beschriebenen  Touren.

    Notwendige Ausrüstung

    • Tourenski mit Tourenbindung
    • Tourenschuh
    • Harscheisen
    • Skistöcke mit großen Tellern
    • Tagesrucksack mit 30l - 35l Volumen
    • Lawinensuchgerät
    • Sonde
    • Schaufel
    • Klettergurt
    • 2 Karabiner
    • Steigeisen

    Lawinensuchgerät, Sonde und Schaufel werden gratis zur Verfügung gestellt.

    Termin:

    Termin auf Anfrage!

    Bergführer-Honorar pro Person: 650,- EUR
    5 Nächte im 1/2 Doppelzimmer pro Person: ca. 450,- (je nach Kategorie)
    Zusatzkosten für Vermuntbahn und Taxi: 29,- EUR

    GESAMTKOSTEN: ca. 1.130,- EUR

  • Individuelle Skitouren

    Für Gruppen und Einzelpersonen stelle ich gerne individuelle und maßgeschneiderte Schitouren zusammen bzw. führe ich euch auf eure Wunschgipfel. Einfach anfragen!

Markus Penz
staatl. geprüfter Berg- und Schiführer

Am Raun 40
6460 Imst
Österreich

+43 664 233 1590
+43 5412 2060 2